Sie sind hier

 

Wer wir sind

Berufsbildung verleiht Menschen Fähigkeiten

Etwa die Hälfte der Bevölkerung in der EU erwirbt erste berufsbezogene Fähigkeiten über die Berufsbildung. Weit mehr entwickeln diese Fähigkeiten weiter und erlernen neue durch Weiterbildung und Lernen am Arbeitsplatz. Dies ist zunehmend von Bedeutung, da die Arbeitnehmer in Europa älter werden, sich Technologien und Arbeitsplätze aber rasch wandeln.

Wenn die EU über die richtigen Fähigkeiten für die Arbeitsplätze von heute und morgen verfügen will, muss Ausbildung qualitativ hochwertig sein. Es müssen sachdienliche politische Konzepte vorliegen, um sicherzustellen, dass die Menschen die richtigen Dinge lernen, dass ihre Fertigkeiten – ob nun durch formelle Ausbildung oder bei der Arbeit erworben ‑ anerkannt werden und dass sie die benötigte Ausbildung dann erhalten, wenn sie sie brauchen.