Sie sind hier

 

Was wir machen

Um die richtigen Berufsbildungsmaßnahmen entwickeln zu können, muss man verstehen, wie sich Volkswirtschaften, Gesellschaften und Menschen verändern.

Das Cedefop arbeitet an der Intensivierung der Zusammenarbeit in Europa und an der Bereitstellung der Fakten, auf denen die Politik zur Berufsbildung in Europa zu gründen ist. Der Mehrwert des Cedefop liegt in der hohen Qualität seiner vergleichenden Analysen und seines Fachwissens durch Forschung und Vernetzung zu folgenden Zwecken:

  • fachliche Beratung und Unterbreitung von Ideen für Berufsbildungsmaßnahmen;
  • Schließen von Wissenslücken und Generieren neuer Einblicke, durch die Trends und Herausforderungen im Bereich der Berufsbildung erkannt werden;
  • Sensibilisierung für das Image und die Bedeutung der Berufsbildung;
  • Zusammenbringen von politischen Entscheidungsträgern, Sozialpartnern, Forschern und Praktikern, um Ideen auszutauschen und um zu erörtern, wie Berufsbildungsmaßnahmen am besten verbessert werden können;
  • Unterstützung und Förderung gemeinsamer europäischer Konzepte, Grundsätze und Instrumente zur Verbesserung der Berufsbildung.

Das Cedefop arbeitet eng mit der Europäischen Kommission, mit den Regierungen der Mitgliedstaaten, Vertretern von Arbeitgebern und Gewerkschaften, Forschern und Praktikern im Bereich der Berufsbildung zusammen. Es bietet ihnen aktuelle Informationen zu Entwicklungen im Bereich der Berufsbildung und Möglichkeiten für die politische Diskussion.

Das Cedefop verbreitet diese Informationen über seine Website, Publikationen, soziale Medien, Netzwerke, Konferenzen und Seminare. Die Tätigkeiten des Cedefop richten sich nach seinem Auftrag und seinen mittelfristigen Prioritäten.