Sie sind hier

 

Über Cedefop

Das Cedefop (Europäisches Zentrum für die Förderung der Berufsbildung) ist eine der dezentralisierten Agenturen der EU. Es wurde 1975 gegründet (1) und hat seit 1995 seinen Sitz in Griechenland. Das Cedefop unterstützt die Ausarbeitung von europäischen Strategien zu Berufsbildung (VET, vocational education and training) und trägt zu ihrer Umsetzung bei. Die Agentur unterstützt die Europäische Kommission, EU-Mitgliedstaaten und Sozialpartner bei der Entwicklung sachdienlicher europäischer politischer Konzepte für die Berufsbildung.

Cedefop: Hilfe bei der Entwicklung der richtigen politischen Konzepte für die Bereitstellung der richtigen Fähigkeiten

Warum ist das wichtig?

Die Strategie Europa 2020 (2) ist ein Weg zu intelligentem, nachhaltigem und integrativem Wachstum durch Wissen und Innovation mit dem Ziel einer Beschäftigungsquote von 75 %. Der Erfolg dieser Strategie hängt von den Fähigkeiten der Arbeitnehmer in Europa ab. Unternehmen brauchen Mitarbeiter mit den Fähigkeiten, die für den Wettbewerb erforderlich sind und mit denen hochwertige Waren und Dienstleistungen bereitgestellt werden können.

Menschen brauchen die richtigen Qualifikationen, um Arbeit zu finden. Bei Menschen mit geringer oder gar keiner Qualifikation besteht eine dreimal höhere Wahrscheinlichkeit, dass sie keine Arbeit haben, als bei Menschen mit hoher Qualifikation. In der EU haben etwa 75 Millionen Menschen, also fast ein Drittel der Erwerbstätigen, geringe oder keine Qualifikationen. Zu viele junge Menschen – etwa 15 % ‑ verlassen die Schule ohne Abschluss.

 


(1) Rat der Europäischen Union (1975). Verordnung (EWG) Nr. 337/75 des Rates vom 10. Februar 1975 über die Errichtung eines Europäischen Zentrums für die Förderung der Berufsbildung (Cedefop), Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften, L 39, 13.2.1975, in der zuletzt durch Verordnung EG Nr. 2051/2004 des Rates geänderten Fassung. http://www.cedefop.europa.eu/EN/Files/Consolidated_version_Founding_Regulation_EN_01975R0337-20041221-en.pdf [aufgerufen: 23.5.2011].

(2) Europäische Kommission (2010). Europa 2020: Eine Strategie für intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum: Mitteilung der Kommission. KOM(2010) 2020 endgültig. http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=COM:2010:2020:FIN:... [aufgerufen: 26.4.2010].
Europäischer Rat (2010). Europa 2020: eine neue europäische Strategie für Beschäftigung und Wachstum. Schlussfolgerungen des Europäischen Rates. Brüssel, 25. und 26. März 2010. http://register.consilium.europa.eu/pdf/d/10/st00/st00007.de10.pdf [aufgerufen: 4.11.2010].

See also:

Cedefop in brief available in 9 languages

Cedefop in brief available in 8 languages (DE, EL, EN, ES, FR, IT, LT, PT)

Danish version available in Cedefop in brief - 2012 edition.